Georg Hagel an der Orgel der Thomaskirche

am Freitag, 16. November 2018 um 20 Uhr

Georg Hagel, Organist der Basilika Vierzehnheiligen, spielt Werke von J.S.Bach, Nikolaus Bruns und süddeutschen Orgelmeistern des Barock.

Seine Ausbildung erfuhr Georg Hagel in Salzburg, bei Edgar Krapp sowie in Paris bei Olivier Latry und Olivier Messiaen.

Das Konzert wird durch das Ensemble für Alte Musik Wiescherhöfen ergänzt.

Eintritt ist frei, am Ausgang bitten wir um eine Spende für die Arbeit der ThomasKulturKiche.