Der lange Weg zum Frauenwahlrecht

Lucia Fahrenholtz nimmt uns

am Freitag, 24. Janur 2020 um 20 Uhr

mit auf die lange aber kurzweilige Reise durch die Geschichte der Frauenrechte bis schließlich zum Wahlrecht für Frauen in Deutschland.

Die Reise beginnt in der Antike, verweilt bei der französischen Revolution und dem amerikanischen Unabhänigigkeitskrieg, macht Halt bei den Suffragetten in England und trifft schließlich auf Frauen in Deutschland, die 1919 im Kampf um das Wahlrecht für Frauen erfolgreich waren.

Musikalisch umrahmt wird diese Reise von der Pianistin Takako Oishi.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang bitten wir um eine Spende für die Arbeit der ThomasKulturKirche